Vortrag Eugen Drewermann: Veranstalter Friedensinitiative Nottuln (FI)


Der Vortrag „Warum Krieg“ von Eugen Drewermann, am Volkstrauertag in Nottuln gehalten, wirkt noch nach. Über 300 Bürgerinnen und Bürger waren dazu ins Forum des Rupert-Neudeck-Gymnasiums gekommen. Viele positive Rückmeldungen bekam die Friedensinitiative Nottuln (FI) für diese Veranstaltung – nach eigener Auskunft zahlreiche Mails und Anrufe. In hervorragender Qualität hat Peter Hässicke, Filmemacher aus Havixbeck, den Nachmittag mitgeschnitten und den Film hochgeladen.

Das Interesse an dem Vortrag war derart groß, dass im vollbesetzten Forum noch weitere Sitzgelegenheiten geschaffen werden mussten. Auch sieben Mitglieder der Friedensfreunde Dülmen saßen im Publikum.