Bildergalerie - auf einen blick

Vortrag Reinhardt Liesert "Dülmen - eine Inkubationsstätte des Nationalsozialismus"

Etwa 80 Interessierte aus Dülmen und Nachbargemeinden waren am Freitag, 2.11.18 ins evangelische Gemeindezentrum gekommen, um den Vortrag des Historikers Reinhardt Liesert über die Dülmener zu hören.


mehr lesen 3 Kommentare

Bürgerfest Dülmen am 3. Oktober 2018


mehr lesen 2 Kommentare

Vortrag Bernhard Trautvetter "NATO-Luftleitzentrale in Kalkar"


mehr lesen 1 Kommentare

Tagebuch einer Friedensfahrradtour von Penelope Glenn und Michael Stiels-Glenn


mehr lesen 4 Kommentare

DFG-VK NRW Friedensfahrradtour 2018 - Münster-Nottuln-Dülmen-Sythen

30 Friedensaktivisten fahren über eine Woche mit dem Fahrrad durch Nordrhein-Westfalen. Besuchen werden die Radfahrer Militär-und Rüstungsstandorte, sowie Orte des Gedenkens an die Schrecken vergangener Kriege.


mehr lesen 0 Kommentare

DFG-VK Friedensfahrradtour 2018 - Demonstration für eine neue Friedenspolitik

30 - 40 Friedensaktivisten werden am kommenden Samstag, 4. August 2018, auf ihren Fahrrädern in Dülmen erwartet. Auf ihrem Weg von Münster bis in die belgische Stadt Kleine Brogel, wo die USA 20 Atombomben lagern, führt die DFG-VK-Friedensradtour 2018 über Nottuln zum Anna-Katharinen-Stift, wo die Gruppe gegen 15.30 Uhr gemeinsam mit Bewohnern an Gewalt gegen behinderte Menschen erinnert.


mehr lesen 0 Kommentare

Infostand der Friedensfreunde gegen bestürzende Mängel im Arbeitsschutz in der Tower Barracks der US-Army

Friedenspolitik soll auch Spaß machen - und kann Spaß machen!

Einige Fotos von unserem Infostand zum Umgang der US-Army als Aufsichtsbehörde mit hochgiftigem Cadmium.


mehr lesen 2 Kommentare

Infostand der Friedensfreunde - Keine Daten für die Bundeswehr!

Wir wollten mit diesem Infostand junge Leute interviewen, ob die wissen, dass die Stadt ihre Daten weitergibt, ob sie wissen, wer die kriegt, ob sie wissen, wo sie sich informieren können, ob sie schon einmal etwas vom Amtsblatt des Kreis Coesfeld gehört haben oder das schon einmal in den Händen gehabt haben oder die Aushänge am Rathaus beachten, und woher sie überhaupt ihre Informationen zu politischen Fragen in Dülmen beziehen.


mehr lesen

Vortrag Kathrin Vogler: Ist die Bundeswehr "alternativlos"? Zivile Konfliktlösungen statt Militäreinsätze

Kathrin Vogler, *1963, Emsdetten, Mitglied des Deutschen Bundestages, dort Mitglied im Auswärtigen Ausschuss und friedenspolitische Sprecherin der Fraktion der LINKEN. Kathrin Vogler ist länger als drei Jahrzehnte in der Friedensbewegung und in der dfg-vk aktiv.


mehr lesen

Friedensfreunde besuchen Katholikentag in Münster

Die Stimmung auf der Anti-AfD-Demo war gut, wir waren mit unseren T-Shirts und unseren Fahnen GUT sichtbar und wurden mehrfach angesprochen...weiterlesen


mehr lesen

Friedensfreunde bei gemeinsamer Mahnwache mit Friedensaktivisten in Enschede

Ausgerechnet am Tag der Befreiung von der Nazibesatzung vor 73 Jahren lud die Friedensinitiative Enschede voor vrede die Dülmener Friedensfreunde zu einer gemeinsamen Mahnwache ein.


mehr lesen

Mitglieder und Aktivisten der Friedensfreunde mit Info-Stand beim DGB-Maiempfang

Mitglieder und Aktivisten der Friedensfreunde mit Info-Stand beim DGB-Maiempfang

"Das Motto des diesjährigen 1. Mai lautet:

VIELFALT - GERECHTIGKEI - SOLIDARITÄT"

Ortwin Bickhove-Swiderski


mehr lesen

Zweite Mahnwache gegen den Krieg in Syrien

Nach Angaben der Dülmener Polizei hatten sich am Samstag um 11 Uhr 17 Friedensaktivisten vor dem Dülmener Löwen versammelt, um zum zweiten Mal in einer Woche gegen den europäischen Militärschlag gegen Syrien zu protestieren.


mehr lesen

Erste Mahnwache der Friedensfreunde für sofortigen Stopp der Gewalt in Syrien

Die Friedensfreunde hatten am 18. April zu einer einstündigen Mahnwache in der Stadtmitte für einen sofortigen Stopp der Gewalt in Syrien aufgerufen.


mehr lesen

Protest-Aktion in Enschede (NL) gegen die bevorstehende und weitere Eskalation des Krieges in Syrien.


mehr lesen

Das Münsterland steht auf - Ostermontagsdemo vor den Tower Barracks (US-Army-Depot)

In vielen Orten in Deutschland haben Menschen an den Ostertagen für Frieden und gegen Aufrüstung demonstriert. So auch Ostermontag in Dülmen wo sich 50 friedensbewegte Männer und Frauen, Junge und Alte, Christen, Gewerkschafter, Grüne und Linke um 10 Uhr am „Dülmen Army Depot“ in den Tower Barracks versammelt hatten.


mehr lesen

Osterfriedensaktion Dülmen vor den Tower Barracks

Projekt Friedensstadt Dülmen

Demo gegen große Politik - Ostermontag, 2. April 2018

10 Uhr in Dülmen vor den Tower Barracks


mehr lesen

Gemeinsame Gedenkveranstaltung zur Bombardierung und Zerstörung Dülmens am 21. und 22. März 1945 - Bildergalerie

Zu der gemeinsamen Gedenkveranstaltung am Donnerstag, 22. März 2018 ab 18 Uhr am Löwendenkmal hatten die Stadt Dülmen, der Deutsche Gewerkschaftsbund, die Friedensfreunde Dümen, die Evangelische Kirchengemeinde, die katholischen Gemeinden St. Viktor und Heilig Kreuz sowie die CDU, SPD, Grüne, FDP und Linke eingeladen.


mehr lesen

Vortrag mit Andreas Zumach über NATO-und EU Militärpläne

38 Zuhörer - für unsere kleine Stadt Dülmen durchaus eine beachtliche Zahl - waren zum Hotel Wildpferd gekommen, um den Vortrag des bundesweit bekannten Journalisten Andreas Zumach über neue NATO-Strategien und die Militärpläne der EU zu hören.


mehr lesen

Demo gegen große Politik - Ostermontag, 2. April in Dülmen vor den Tower Barracks

Das Münsterland steht auf im Rahmen der Ostermärsche der Friedensbewegung


mehr lesen

Halbtägige Exkursion zum"Nationaal Onderduikmuseum" in Aalten, NL


mehr lesen

Gerd Jungmann ist Ehrenamtsträger 2017 der Stadt Dülmen


mehr lesen