Bildergalerie

Bildergalerie · 25. Mai 2018
Kathrin Vogler, *1963, Emsdetten, Mitglied des Deutschen Bundestages, dort Mitglied im Auswärtigen Ausschuss und friedenspolitische Sprecherin der Fraktion der LINKEN. Kathrin Vogler ist länger als drei Jahrzehnte in der Friedensbewegung und in der dfg-vk aktiv.
Bildergalerie · 12. Mai 2018
Die Stimmung auf der Anti-AfD-Demo war gut, wir waren mit unseren T-Shirts und unseren Fahnen GUT sichtbar und wurden mehrfach angesprochen...weiterlesen
Bildergalerie · 05. Mai 2018
Ausgerechnet am Tag der Befreiung von der Nazibesatzung vor 73 Jahren lud die Friedensinitiative Enschede voor vrede die Dülmener Friedensfreunde zu einer gemeinsamen Mahnwache ein.
Bildergalerie · 28. April 2018
Mitglieder und Aktivisten der Friedensfreunde mit Info-Stand beim DGB-Maiempfang
Bildergalerie · 21. April 2018
Nach Angaben der Dülmener Polizei hatten sich am Samstag um 11 Uhr 17 Friedensaktivisten vor dem Dülmener Löwen versammelt, um zum zweiten Mal in einer Woche gegen den europäischen Militärschlag gegen Syrien zu protestieren.
Bildergalerie · 18. April 2018
Die Friedensfreunde hatten am 18. April zu einer einstündigen Mahnwache in der Stadtmitte für einen sofortigen Stopp der Gewalt in Syrien aufgerufen.
Bildergalerie · 14. April 2018
Beste mensen, Naast de gebruikelijke maandelijkse mailing van Enschede voor Vrede hierbij één exta. Op verzoek vanuit de Syrische gemeenschap in Enschede organiseren we morgenmiddag - 14 april - van 15 tot 16 uur op het Ei van Ko (het plein vóór het Stadhuis in Enschede) samen met de Aramese Beweging voor Mensenrechten, de Samenwerkende Democratische Organisaties en andere bezorgde Syriërs en Nederlanders een protestactie tegen de dreigende verdere escalatie van de oorlog in Syrië. Voor...
Bildergalerie · 02. April 2018
In vielen Orten in Deutschland haben Menschen an den Ostertagen für Frieden und gegen Aufrüstung demonstriert. So auch Ostermontag in Dülmen wo sich 50 friedensbewegte Männer und Frauen, Junge und Alte, Christen, Gewerkschafter, Grüne und Linke um 10 Uhr am „Dülmen Army Depot“ in den Tower Barracks versammelt hatten.