Notizen · 23. November 2020
Fernsehfilm der ARD - Deutschland 2020 Es ist das Jahr 2034: Die Folgen der Klimakatastrophe sind dramatisch. Dürre und Hochwasser vernichten die Lebensgrundlage von Millionen Menschen. Nach der dritten Sturmflut in Folge wurde der Sitz des Internationalen Gerichtshofs in Den Haag geräumt. In einem provisorischen Interimsgebäude in Berlin wird die Klimakatastrophe zum Gegenstand eines juristischen Verfahrens. Zwei Anwältinnen vertreten 31 Länder des globalen Südens, die ohne...

Bildergalerie · 09. November 2020
Trotz der Corona-Beschränkungen und Angst in der Bevölkerung kamen 40 Teilnehmer aus verschiedenen politischen Gruppen auf den dunklen ehemaligen jüdischen Friedhof neben dem Lüdinghauser Tor.


Notizen · 07. Oktober 2020
Bilder per Klick vergrößerbar

Bildergalerie · 01. Oktober 2020
"Tagsüber Inspektionsfahrten, nachts unter Beschuss." Die Zuhörer, die trotz Corona den Weg ins EinsA fanden, erlebten am vergangenen Donnerstag einen spannenden Vortrag. Prof. Dr. Georg Albers von der Katholischen Hochschule Münster berichtete von seinem Einsatz bei der Beobachtungsmission für den Waffenstillstand in der Ostukraine (SMM) der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE). Er gab einen Überblick über die politischen Ereignisse seit den Tagen des Maidan...



Bildergalerie · 28. August 2020
Sogar der WDR war mit einer Lokalzeit-Reporterin am Dülmener Marktplatz.

Bildergalerie · 15. August 2020
Mitglieder des ADFC, der LINKEN und der Friedensfreunde drehten am heutigen Samstag - begleitet von einem Polizisten auf seinem Fahrrad und seinem Motorrad fahrenden Kollegen - vier Runden um die Dülmener Innenstadt.


Mehr anzeigen