Notizen · 07. Februar 2021
Unser Plakat soll - anlässlich der Befreiung von Auschwitz am 27. Januar 1945 - mahnend an die radikale Judenvernichtung während des Faschismus in Deutschland erinnern. Wehret den Anfängen!

Notizen · 27. Januar 2021
Vor 73 Jahren befreiten sowjetische Soldaten das Vernichtungslager Auschwitz. Hier ermordeten die Nationalsozialisten zwischen 1940 und 1945 mehr als eine Million Menschen. Seit 1996 gedenkt Deutschland am 27. Januar offiziell der Opfer des Nationalsozialismus.



Notizen · 24. November 2020
Im August 2018 beginnt Greta Thunberg, eine 15-jährige Schülerin in Schweden, einen Schulstreik für das Klima. Statt in die Schule zu gehen, setzt sie sich jeden Morgen mit einem handgemalten Plakat vor das schwedische Parlament.

Bildergalerie · 09. November 2020
Trotz der Corona-Beschränkungen und Angst in der Bevölkerung kamen 40 Teilnehmer aus verschiedenen politischen Gruppen auf den dunklen ehemaligen jüdischen Friedhof neben dem Lüdinghauser Tor.


Notizen · 07. Oktober 2020
Bilder per Klick vergrößerbar

Bildergalerie · 01. Oktober 2020
"Tagsüber Inspektionsfahrten, nachts unter Beschuss." Die Zuhörer, die trotz Corona den Weg ins EinsA fanden, erlebten am vergangenen Donnerstag einen spannenden Vortrag. Prof. Dr. Georg Albers von der Katholischen Hochschule Münster berichtete von seinem Einsatz bei der Beobachtungsmission für den Waffenstillstand in der Ostukraine (SMM) der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE). Er gab einen Überblick über die politischen Ereignisse seit den Tagen des Maidan...


Mehr anzeigen